+43 2742 890-2000 kundenservice@noe.wifi.at Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten

KFZ-Techniker ist Europameister

Klaus Lehmerhofer hat 2015 bei BMW Auer in Krems seine Lehre als Kfz-Techniker mit dem Spezialmodul Systemelektronik abgeschlossen. Anschließend ging es für den 23-Jährigen am WIFI St. Pölten weiter, wo er sich auf seine zwei Meisterprüfungen und die Unternehmerprüfung vorbereitet hat sowie aktuell die Berufsreifeprüfungs-Kurse...

Traumberuf Schneiderin mit 50 Jahren

Gabriela Schrenk hatte 2014 aus gesundheitlichen Gründen die Gelegenheit, beruflich umzusatteln. Die 52-jährige Böheimkirchnerin holte am WIFI St. Pölten die Lehrabschlussprüfung „Bekleidungsfertiger“ nach und besuchte anschließend den Meisterkurs „Kleidermacher“.   Wie verlief bisher Ihr beruflicher Weg? Gabriela Schrenk: Mein Wunsch war schon immer, Schneiderin zu...

Meisterprüfung trotz Sprachbarriere

Nikola Pagácová hat seit kurzem den Meisterbrief als Damenkleidermacherin in der Tasche. Die ambitionierte 26-Jährige lebt seit fünfeinhalb Jahren in Österreich und besucht derzeit das Unternehmertraining am WIFI.   NÖWI: Frau Pagácová, war Damenkleidermacherin schon immer Ihr Berufswunsch? Nikola Pagácová: Ja! Ich habe schon als...

Meisterprüfung nach dem Studium

Lukas Windisch weiß schon jetzt, dass er eines Tages die Windisch GmbH aus Erlauf übernehmen will. Deshalb hat der WU-Absolvent eine umfassende Praxis-Ausbildung im WIFI Niederösterreich absolviert. „Unser Familienbetrieb hat eine lange Geschichte“, erzählt Lukas Windisch, „er wurde im Jahr 1879 von meinem Ur-Urgroßvater gegründet.“...

Meisterprüfung mit 19

Mit 19 die Meisterprüfung und ein halbes Jahr später die Unternehmerprüfung: Die heute 30-jährige Friseurmeisterin Karin Pillenbauer hat den Grundstein für ihre Karriere – und ihre eigenen Salons – im WIFI gelegt. „Mit nur 19 Jahren waren Themen wie die rechtlichen Grundlagen der Selbstständigkeit komplettes...